Gedanken, LLD, Medien

Potenziale und Risiken neuer Medien im Religionsunterricht

Dieser Artikel entstand für die Online-Lernumgebung "Lehren - Lernen - Digitalität" der Universität Luzern und ist zunächst dort erschienen als Teil des Lernmoduls "Grundlagen". Die Möglichkeiten der sogenannten neuen Medien sind im unterrichtlichen Kontext vielfältig. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass der mögliche Einsatz neuer Medien sich in drei Kategorien einteilen lässt: Zur Vorbereitung des UnterrichtsZur… Weiterlesen Potenziale und Risiken neuer Medien im Religionsunterricht

Rezension

Wege zur Freiheit… [Buchrezension]

Ich habe „Bonhoeffer - Wege zur Freiheit“ gelesen. Ein biografisches Buch über Dietrich Bonhoeffer, dessen Wirken mir heute immer mehr immer wieder als Vorbild erscheint. Was ich an dem gelesenen Buch nun so mochte, habe ich hier mal formuliert: In Alois Prinz‘ Biografie über Dietrich Bonhoeffer erhält man Einblicke in sein Leben und kann nachfühlen,… Weiterlesen Wege zur Freiheit… [Buchrezension]

Material, Schulalltag

Lehrerinnen-Jahreskalender

Eine Last-Minute-Geschenkidee für Lehrerinnen. Der natürlich nicht etwa entstand, weil ich da irgendwie spät dran war... Wo denkt ihr hin?! (Ähem.) Der Kalender ist angelegt auf A4 und nur in Graustufen, kann also auf dem eigenen Drucker oder im Copyshop einfach und kostengünstig gedruckt werden. Oben ist ausreichend Rand gelassen, dass tatsächlich eine Ringbindung angebracht… Weiterlesen Lehrerinnen-Jahreskalender

Gedanken

Von römischen Statuen, Selfies, Lippenstiften und Selbstliebe

Beim Bildungskongress BRU in Mainz, da hat mich eine Aussage etwas verzweifeln lassen. Es sollte wohl nur eine kleine Anekdot, ein Scherz sein. Aber ich finde ihn kritisch. Und ich möchte gerne etwas weiter ausholen und erklären, um zu erklären, was ich daran schwierig finde. Weil ich damit dann auch gleich mal ein paar weitere… Weiterlesen Von römischen Statuen, Selfies, Lippenstiften und Selbstliebe

Material

Lasst die Pinguine schwimmen!

Jöran Muuß-Merholz hat eine wunderbare Metapher für den Medienwandel - er erklärt ihn mit der grünen und der blauen Medienwelt und mit Pinguinen. Anzuhören gibt es das hier: Die Pinguin-Medienmetapher Friederike Wenisch wünschte sich nun ein Bild, das diese Metapher aufgreift und dazu ermutigt, die Pinguine schwimmen zu lassen. Tja, was soll ich sagen, außer:… Weiterlesen Lasst die Pinguine schwimmen!

Medien, Schulalltag

Warum ich eben doch keine Digitalisierungsgegnerin bin

Neulich habe ich mich hier mal über meinen Frust ausgelassen. Was mich an der Digitalisierung und Digitalität und der damit verbunden Debatte so stört. Auf diesen Beitrag gab es für meine Verhältnisse relativ viel Reaktion. Und auch mein kleiner Twitter-Account meldete sich ständig mit neuen Push-Benachrichtigungen. Es gab einigen Zuspruch und einige Beiträge, die mich… Weiterlesen Warum ich eben doch keine Digitalisierungsgegnerin bin

Material, Medien, Netzwerk

Die Welt wird smart. Und der Unterricht?

Wenn dieser Beitrag online geht, stehe ich eigentlich gerade noch bei einer Fortbildung vorne und erzähle was zu dieser Fragestellung aus dem Titel. Statt klassischem papiernen Handout gibt es dann diesen Blogbeitrag. Daher finden sich im Folgenden keine großen literarischen Ergüsse, sondern mehr eine Sammlung all der vielen Dinge, auf die ich so hinweisen möchte… Weiterlesen Die Welt wird smart. Und der Unterricht?